Topflappen stricken
Kommentare 0

Topflappen stricken

Meistens werden Topflappen ja gehäkelt, aber natürlich kann man auch Topflappen stricken. Da es mir beim stricken leichter fällt Muster zu erstellen, habe ich mich daran gemacht 2 etwas kleinere putzige Topflappen zu stricken. Ich habe dabei schöne Pastellfarben gewählt – so passen die Topflappen perfekt in meine bunte Küche.

Topflappen stricken

gestrickte bunte Topflappen

Inspiriert wurde ich von dieser Anleitung von Drops Design. Allerdings war mir das Muster fürs „gemütliche Couch-Stricken“ zu kompliziert, also habe ich es etwas vereinfacht und abgewandelt. Aber die Farben habe ich nach der Vorlage verwendet. Leider haben sich beim umhäkeln am Rand einige größere Maschen gebildet – das müsste ich irgendwie noch besser machen 🙂

Ich habe 2 verschiedene Muster ausprobiert.

Anleitung zum Topflappen stricken: Wellenmuster

Für das  Wellenmuster bin ich wie folgt vorgegangen:

30 Maschen der Grundfarbe (bei mir weiß) anschlagen. und 4 Reihen glatt rechts stricken.

Dann kommt bei der nächsten rechten Reihe die erste Welle:
5 Maschen in grün, 4 Maschen weiß, 5 Maschen grün usw. bis die Reihe zu Ende ist.
In der nächsten Reihe dann jeweils 7 grüne Maschen darüber setzten.
Anschließend eine Reihe ganz in grün stricken.
Und jetzt die nächsten 2 Reihen wieder andersherum, also 7 Maschen grün / 2 Maschen weiß und zum Schluss wieder 5 Maschen grün / 4 Maschen weiß.

Nun werden wieder 4 Reihen glatt weiß gestrickt und dann beginnt die nächste Welle in der nächsten Farbe.

Solange bis ein Quadrat entstanden ist, dann abketten.
Dieses Quadrat braucht man dann 2 mal für Vorder- und Rückseite. Nun werden die Fäden vernäht. Ich habe sie allerdings nicht abgeschnitten, sondern am Ende zwischen den Topflappen gewurschtelt, so sind die Fäden noch zusätzlicher Hitzeschutz 🙂
Zum Schluss habe ich mit rosa nochmals rundum gehäkelt. Dabei an einer Ecke eine Luftmaschenkette einarbeiten – zum Aufhängen.

Topflappen Wellenmuster

Topflappen Wellenmuster

Anleitung zum Topflappen stricken: Herzmuster

Der Herzen Topflappen geht vom Prinzip genauso, nur ist er noch etwas süßer 🙂

Anstatt des Wellenmusters hier jetzt Herzen – 3 Nebeneinander.

So geht das Muster:

35 Maschen in weiß anschlagen und 4 Reihen glatt rechts stricken, dann beginnt das Muster:

1. Reihe: 6 M weiß ,  1 M rosa, 10 M weiß, 1 M rosa, 10 M weiß, 1 M rosa, 6 M rosa
2. Reihe: 5 M weiß, 3 M rosa, 8 M weiß, 3 M rosa, 8 M weiß, 3 M rosa, 5 M weiß
3. Reihe:  4 M weiß, 5 M rosa, 6 M weiß, 5 M rosa, 6 M weiß, 5 M rosa, 4 M weiß
4. Reihe: 3 M weiß, 7 M rosa, 4 M weiß, 7 M rosa, 4 M weiß, 7 M rosa, 3 M weiß
5. Reihe: 2 M weiß, 9 M rosa, 2 M weiß, 9 M rosa, 2 M weiß, 9 M rosa, 2 M weiß
6. Reihe: 2 M weiß, 9 M rosa, 2 M weiß, 9 M rosa, 2 M weiß, 9 M rosa, 2 M weiß
7. Reihe: 2 M weiß, 4 M rosa, 1 M weiß, 4 M rosa, 2 M weiß, 4 M rosa, 1 M weiß, 4 M rosa, 2 M weiß, 4 M rosa, 1 M weiß, 4 M rosa, 2 M weiß
8. Reihe: 3 M weiß, 2 M rosa, 3 M weiß, 2 M rosa, 4 M weiß, 2 M rosa, 3 M weiß, 2 M rosa, 4 M weiß, 2 M rosa, 3 M weiß, 2 M rosa, 3 M weiß

Anschließend wieder 4 Reihen glatt rechts. Dann geht das Muster von vorne los.
Der Rest dann genauso wie beim Wellenmuster.

Topflappen Herzmuster

Topflappen Herzmuster

 

Fertig – ich gebs zu bisher verwende ich sie meistens als Deko und benutze meine alten Topflappen,
nicht, dass sie noch schmutzig werden…. 🙂

gestrickte Topflappen

Schreibe eine Antwort


wp-puzzle.com logo