Strampler nähen
Kommentare 7

Strampler nähen – bald ist die Erstausstattung komplett

Natürlich wollte ich das erste Outfit fürs Krankenhaus auch selber nähen. Ich habe mich für einen Strampler nach einem kostenlosen Schnittmuster entschieden den ich dann gleich in 3 Größen genäht habe …

Strampler nähen fürs erste Outfit

strampler_nähen04

Für den Strampler habe ich diese kostenlose Anleitung / Schnittmuster verwendet. Dort ist Schritt für Schritt erklärt wie man den Strampler nähen muss.

Folgende Stoffe habe ich verwendet:

Etwas knifflig fand ich beim ersten Strampler, wie die Kanten mit den Belegstreifen genäht werden müssen. Obwohl es sehr gut erklärt ist in der Anleitung musste ich da kurz überlegen. Beim zweiten und dritten Strampler ging es dann schon um einiges schneller 🙂

Strampler warme Füsschen Strampler nähen Babystrampler nähen

Außerdem habe ich wieder mit den Jersey Druckknöpfen gekämpft. Ich hatte mir erst günstige Druckknöpfe gekauft, allerdings gehen diese so streng auf und zu dass Sie sehr schnell ausreißen. Also habe ich jetzt doch nochmal Original Prym Druckknöpfe* gekauft und ich muss sagen, es ist echt ein Unterschied zu den billigen. Sie schließen viel einfacher und gehen leichter wieder auf und reißen dadurch nicht so schnell aus. Ich hoffe das bleibt so bei der Benutzung. Leider musste ich mir für die Knöpfe jetzt aber wieder eine andere Zange* kaufen, weil mit dem beiliegenden  „Werkzeug“ und einem Hammer kam ich absolut nicht zurecht.

Falls jemand von euch noch einen Tipp hat welche Jersey Druckknöpfe am besten sind, freue ich mich über eine Nachricht.



Verlinkt auf kiddikram, creadienstagHandmade on TuesdayDienstagsdinge Biolinkparty meitlisachemade4boys   kostenlose Schnittmuster und sew-mini .

7 Kommentare

  1. Die Strampler sehen total klasse aus!!
    Ich bevorzuge auch die Prym Druckknöpfe! Mit der Zange sind sie wirklich leicht anzubringen und halten ewig!! Meine Tochter hat Bodys, die schon fast zwei Jahre im Dauereinsatz sind!!
    Vorher hatte ich Kamsnaps, damit bin ich aber gar nicht klargekommen. Andauernd sind sie auseinander gefallen oder gingen nicht mehr zu.
    Liebe Grüße
    Silvia

  2. Yva

    Sooo schöne Strampler! Die von Prym sind wirklich am besten. Die von Snaply sind mittlerweile aber auch ganz gut!
    Liebe Grüße

  3. Hallo Silvia, vielen lieben Dank für Dein Feedback – das gibt mir Mut wenn die Knöpfe bei dir solange halten ;-). Ich habe mich schon echt geärgert weil meine günstigen Knöpfe – bzw. genau KamSnaps hatte ich auch mal probiert – am Anfang alle ausgerissen sind. Liebe Grüße Rina

  4. Hallo Iva,
    Dankeschön 🙂 Die von Snaply habe ich mir jetzt auch mal bestellt, da gibt es viel schönere Farben 🙂 Danke & Liebe Grüße Rina

  5. Hallo Rina,
    ich teile Yvas Meinung. Inzwischen kaufe ich die Druckknöpfe von Prym einfach im 200er Pack. Da kann man getrost mal Wickelbodys und Strampler mit Wickelleiste nähen.
    Hab mir jetzt aber auch wieder mal zum Test – und weil meine Prym-Zange etwas zickt – die Drücker von Snaply samt der Zwange gekauft. Mal sehen, ob die tatsächlich besser geworden sind. ich finde halt, dass die Farbe nach dem x-ten Waschen sowieso abgeht. Da kann man eigentlich auch gleich die silbernen nehmen.
    Liebe Grüße,
    Daniela

  6. Hallo Daniela,
    da hast du sicher Recht- ich hab jetzt mal geguckt, ein 200er Pack kostet aber gleich 70€. Das ist auf Dauer zwar sicher viel viel günstiger, aber irgendwie schreckt es mich trotzdem ab 🙂 Ich habe mir jetzt bei Stoff und Stil mal noch welche gekauft – mal gucken wie die so sind… Liebe Grüße

  7. Lisa Makedanz

    Hi, wie kann man denn dein Schnittmuster herunterladen? Ich würde mich gerne mal an den süßen Stramplern versuchen!
    LG Lisa

Schreibe eine Antwort


wp-puzzle.com logo