strickmuster babyschuhe
Kommentare 1

Und noch ein Strickmuster für Babyschuhe

Jetzt wo es wieder kälter draussen wird kriege ich wieder richtig Lust zu stricken und verschiedene Babyschuh-Modelle auszuprobieren. Das erste sind rosa mit Sternchen geworden.Ich habe für das Strickmuster folgendes verwendet:

  • Baumwollgarn in Rosa – das gibt es z.B. hier*
  • Ein Nadelspiel in 2,5 Nadelstärke
  • 2 kleine Knöpfe – ich habe Sterne verwendet, die gibt es z.B. hier*

Strickmuster Babyschuhe

Und so geht das Strickmuster für die Babyschuhe:

Der Schuh wird von der Sohle aus gestrickt. Dafür werden 32 (40 für größere Schuhe) Maschen angeschlagen und gleichmäßig auf die Nadeln verteilt und zur Runde geschlossen.
Jetzt wird Kraus rechts gestrickt (d.h. immer eine Runde rechte Maschen und eine Runde linke Maschen) und dann kommen einige Zunahmen:

In der 3. Runde auf der 1. und 3. Nadel jeweils nach der 1. Masche und auf der 2. und 4. Nadel jeweils vor der letzten Masche je eine Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen.
Dies anschließend 3 Mal in jeder 2. Runde wiederholen bis man am Ende 48  (56) Maschen auf der Nadel hat.

Nun 16 (18) Runden im Halbpatent stricken, das heißt:
1. Runde: rechte & linke Maschen im wechsel2. Runde: Auch rechte & linke Maschen im Wechsel, jedoch bei der rechten Masche eine Runde tiefer einstechen.


Strickmustter Babyschuhe Nun geht es wieder kraus rechts weiter: 1. Runde: 12 (14) Maschen rechts, 12 (14) Mal je 2 Maschen rechts zusammenstricken, 12 (14) Maschen rechts. Danach sind noch 36 (42) Maschen auf der Nadel. 2. Runde: Eine Runde linke Maschen stricken 3. Runde: 12 (14) Maschen rechts, 6  Mal je 2 Maschen rechts zusammenstricken, 12 (14) Maschen rechts. Danach sind noch 30 (36) Maschen auf der Nadel. Jetzt nochmal 4 weitere Runden kraus rechts stricken. Dann 5 Runden im Rippenmuster stricken und dann den  Babyschuh zwischen der 2. und der 3. Nadel in der vorderen Mitte teilen. Jetzt in Hin- und Rückreihen 12 Reihen kraus rechts stricken. Die Runde ist dabei also nicht mehr geschlossen, sondern zwischen der 2. und 3. Nadel offen. Anschließend abketten. Strickmustter Babyschuhe

Jetzt müssen noch die Fäden vernäht werden und die Sohlennaht geschlossen werden. Ich habe zusätzlich noch jeweils eine Kordel durch den Schuh gezogen, damit man ihn später besser verschließen kann. Noch ein schöner Knopf zur Verzierung – fertig!

Strickmustter Babyschuhe  

Verlinkt auf Meitlisache und Kiddikram

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort