Kommentare 0

Knallbunten Kugelkranz für Weihnachten selbermachen

Schon seit 2 Jahren liebäugle ich mit einem knallbunten, glitzernden Weihnachtskranz. 30-40 € waren mir dafür bisher aber viel zu teuer. Zufällig kam ich heuer dann durch einen Blogpost auf den Gedanken meinen Kranz selbst zu basteln und mir Kugeln dafür im 1€ Laden zu besorgen. Zwar gab es dort nicht alle Kugeln die ich benötigt habe, aber doch eine gute Grundlage. Und es hat super funktioniert. Mit dieser Anleitung könnt ihr euch wirklich günstig einen Kugelkranz für Weihnachten selbermachen.

Material für den Kugelkranz:

Folgendes habe ich also besorgt: (insgesamt ca. 10 €):

Styroporring* (auf einer Seite flach)

– verschiedene Christbaumkugeln* in unterschiedlichen Farben & Größen. Hier finde ich es echt ok wenn es billige Kugeln sind. Das mildert die Schönheit des Kugelkranz nicht wirklich.

Heißklebepistole*

Material Kranz um einen Kugelkranz für Weihnachten selbstzumachen


Zuerst habe ich die Aufhänge-Verschlüsse an den Kugeln entfernt um sie besser ankleben  zu können. Die Christbaumkugeln müssen dann immer so aufgeklebt werden, dass der Verschluss möglichst nach unten zeigt oder von anderen Kugeln verdeckt wird. Kugelkranz - Christbaumkugeln Dann habe ich angefangen den Styroporring mit den Christbaumkugeln zu bekleben. Die Kombination Styropor & Heißkleber ist zwar nicht ideal 🙂 Es „knirscht“ ab und zu etwas – aber es funktioniert. Dabei habe ich die unterschiedlichen Farben & Größen bunt verteilt, jedoch mehr mit den Größeren angefangen und die Kleineren aufgehoben um am Ende die Lücken zu füllen.  Ich habe die Kugeln auch nicht reihum angekebt sondern wild durcheinander, wie ihr hier seht: Kranz bekleben - Kugelkranz selbermachen Am Anfang hatte ich noch Zweifel, ob der der selbstgemachte Kugelkranz am Ende tatsächlich rund und schön werden würde, aber umso mehr Kugeln ich geklebt habe um so besser und gleichmäßiger wurde er. Kranz bekleben: Kugelkranz selbermachen Am Ende habe ich dann die kleinen Kugeln* in die übrigen Lücken geklebt.     Ich musste dafür immer wieder nochmal neue Kugeln nachkaufen, weil ich am Ende noch einige Lücken hatte. Aber am Ende wurde er dann doch recht dicht. Ich bin mit meinem fertigen selbstgemachten bunten Weihnachts Kugelkranz sehr zufrieden. Natürlich könnte man ihn genauso in anderen Farben machen, auch weniger bunt, aber das ist gerade das, was mir so gut gefällt           fertiger Kugelkranz selbstgemacht  

 

Schreibe eine Antwort


wp-puzzle.com logo